Logo der Universität Wien

Willkommen auf der Homepage der FSG UP

Mit der Einführung des Kollektivvertrags und dem zunehmenden Einsparungsdruck haben sich die Arbeitsbedingungen für das Allgemeine Universitätspersonal deutlich verschlechtert. Statt gerechter Gehaltsstrukturen und fairer Entlohnung haben uns die letzten Jahre zusätzliche Belastungen und ein härteres Arbeitsklima beschert. Wir treten mit dem Ziel an, dieser Entwicklung mit Fachwissen, Engagement und Solidarität über alle Arten der Beschäftigungsverhältnisse im Sinne aller KollegInnen weiterhin entgegen zu steuern.

Mittwoch, 30. November 2016

Kollektivvertragsverhandlungen 2016

Nach längeren Verhandlungen haben die Gewerkschaften der Öffentlichen Dienste mit dem Dachverband eine Einigung erzielt. Bei einer Inflationsrate von 0,75% werden ab 1. Jänner 2017 die Gehälter der dem Kollektivvertrag für die ArbeitnehmerInnen der Universitäten unterliegenden Personen, jeweils einschließlich allfälliger Überzahlungen, sowie die Lehrlingsentschädigung um 1,0 %, aber mindestens um 34,5 Euro (bei Vollbeschäftigung) erhöht. Das bedeutet für die ArbeitnehmerInnen eine Gehaltserhöhung zwischen 1,00 und 2,21 %. Mit diesem sozial gestaffelten Abschluss ergibt sich bei allen Einkommensgruppen neben der vollen Abgeltung der Inflation ein Reallohnzuwachs, der bei niedrigen Einkommen besonders deutlich ausfällt.

Weitere Elemente des KV sind noch in Verhandlung - wir werden informieren!

 

&gt;&gt; Gehaltstabellen des...</p>
Mittwoch, 30. November 2016

Gehaltsverhandlungen 2017 für den öffentlichen Dienst

Nach konstruktiven Verhandlungen haben die Gewerkschaften der Öffentlichen Dienste mit den VertreterInnen der Bundesregierung eine Einigung erzielt. Bei einer Inflationsrate von 0,75% werden ab 1.Jänner 2017 (Laufzeit bis 31.Dezember 2017) die Gehälter der BeamtInnen des Dienststandes, die Monatsentgelte der Vertragsbediensteten und Bediensteten mit einem Sondervertrag sowie Zulagen, Nebengebühren und die Überleitungsbeträge um 1,3% erhöht. Mit diesem sehr guten Abschluss ergibt sich neben der vollen Abgeltung der Inflation ein deutlicher Reallohnzuwachs durch einen erheblichen Anteil am Wirtschaftswachstum!

>> Gehaltstabellen für Vertragsbedienstete und BeamtInnen ab 1.1.2017

Montag, 14. November 2016

Konstituierende Sitzung

Diese fand am 14.11.16 statt und diente gemäß ArbVG der Wahl der Funktionsträger des Betriebsrates. Mit diesem Tag beginnt auch die Funktionsperiode des heuer gewählten Betriebsrates und nehmen auch die neugewählten Mandatare ihre Arbeit auf.

>> Mitglieder des BR-AUP

Wir wünschen uns allen eine produktive Zusammenarbeit im Sinne der Belegschaft!

DANKE!

Wir bedanken uns ...

... bei allen WählerInnen, dass sie durch ihre Teilnahme an der Wahl dem nun neu gewählten Betriebsrat den Rücken gestärkt haben,

... bei allen, die uns ihre  Stimme gegeben haben - wir werden dank Ihres Vertrauens mit entsprechender Verantwortung und Sorgfalt die Ziele unseres Arbeitsprogramms weiter verfolgen!

... und beim Wahlvorstand, der diese Wahlen souverän abgewickelt hat!

 

Wir halten den Kontakt!

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0